CartWarenkorb

Summe:  0,00 €

Gut zu Fuß: das kleine Fußspiel

Bildquelle: Privat Bildquelle: Privat

Das kleine Förderspiel: Spielerisch den Füßen Freiheit und Beweglichkeit geben.

Natürlich ist das nur natürlich: Eltern wollen ihre Kinder und damit auch die dazugehörigen Füße vor allerlei Unbill schützen. Ob Schmutz oder Schmerz, Kälte oder Hitze – möglichst nichts davon soll zarte Kinderfüße bedrohen. Kinderschuhe leisten das heute auf vortreffliche Weise. Und doch gilt auch: Manchmal ist es des Guten zu viel.

Kinderfüße brauchen Freiheiten. Das wird jeder Kinderarzt und Orthopäde bestätigen – und letztlich auch der eigene gesunde Menschenverstand. Viel zu selten sind aber die Gelegenheiten, barfuß durch die Wiese oder über den Strand zu laufen – und damit der Fußmuskulatur, der Beweglichkeit und der gesamten Körperhaltung viel Gutes zu tun.

Aber es gibt dazu Alternativen – und einen besonderen Tipp von Berg … Schuhe zum Leben: „Das „kleine“ Fußspiel“ – eine spielerische Anleitung in Kartenform, um schon den Kleinen im Kindergartenalter die Möglichkeiten der eigenen Füße zu vermitteln – und mit speziellen Übungen zur Kräftigung und Koordination der Fußmuskulatur beizutragen. 32 Karten mit einfachen – und den Kindern großen Spaß machenden – Übungen zeigen auch Erwachsenen, was Füße eigentlich alles können – wenn man sie denn lässt.

Mehr Infos zum kleinen Fußspiel und weiterer gesundheitlicher Förderspiele gibt es unter foerderspiel.de. Das Spiel selbst kann bei Berg ... Schuhe zum Leben in Trier erworben werden – online auch bei das Kleine Förderspiel.

Hinterlasse eine Antwort