CartWarenkorb

Summe:  0,00 €

Querbeet durch alle Elemente: Kinderschuhe für‘s Extreme

Bildquelle: die-kinderschuhseite.de Bildquelle: die-kinderschuhseite.de

Kaum ein Ereignis – von Weihnachten und dem eigenen Geburtstag mal abgesehen – lässt Kinderaugen erwartungsfreudiger strahlen als die Aussicht auf einen Ausflug an einen See, das Meer oder die Berge. Der Gedanke, sich auf eigenen Füßen im Wasser zu bewegen oder schwieriges Gelände zu meistern, bringt Wasserflöhe oder Bergziegen umgehend in den Bewegungsmodus – und Eltern zum Nachdenken: Welche Schuhe sorgen für sicheren Stand und guten Schutz unter extremen Bedingungen?

 

Eine Frage natürlich, die man auch bei den Kinderschuh-Beratern die-kinderschuhseite.de in der Urlaubszeit häufiger hört. Und auf die man zwei Antworten hat – eine für Wasser- und eine für Landratten.

Zunächst also Wasser marsch: Kinderfüße brauchen in unbekannten Gewässern einen guten Rundumschutz. Spezielle Wasserschuhe lassen hier Steinen, Felsen oder auch mal einem Seeigel wenig Chancen. Die weiche, elastische Sohle mit speziellem Profil sorgt für bestmöglichen Halt. Dass Aquaschuhe auch vor heißem Sand schützen, ist am Strand ein willkommener Nebeneffekt. Mit Keen Wassersandalen hat die-kinderschuhseite.de eine durchaus auch landgängige Variante im Programm. Die Kinder-Sandalen von Keen sind wasserfest, schnell trocknend und robust – und das gepaart mit einem coolen, farbenfrohen Design. Sie lassen Luft und Sonne an die Füße, und bieten kleinen Abenteurer-Füßen auch zu Land ausreichend Schutz. Ob man sie mit offenen oder geschützten Zehen bevorzugt, entscheidet der primärere Einsatzzweck.

Steht aber eine Bergwanderung mit härteren Anforderungen an, sollte der elterliche Blick in Richtung Wander-, Trekking- oder Bergschuhe gehen. Diese Outdoor-Schuhe für Kinder sind extra widerstandfähig und können auch eine Menge Feuchtigkeit vertragen. Selbstverständlich besitzt die Sohle ein rutschfestes Profil – auf trockenem wie nassen Boden. Klarer Favorit für Kinderfüße und als Allrounder auch für die City geeignet sind hier die Trekkingschuhe. Den Staub früherer Jahre haben sie allerdings längst abgelegt und kommen in den wildesten Trendfarben oder auffälligen Neonkombinationen daher. Atmungsaktive und wasserabweisende High-Tech-Materialien machen sie richtig schön strapazierfähig. Sehr wichtig: Sie geben Halt, schützen vorm Umknicken und lassen Luft an die sommerlichen Füße.

Hinterlasse eine Antwort