CartWarenkorb

Summe:  0,00 €

Ricosta-Kinderschuhe – eine Welt der Vielfalt, Fantasie und Funktion

Ich mach‘ mir die Welt, wie sie mir gefällt

Bildquelle: Photo by William Montout on Unsplash

Was Pippi Langstrumpf recht ist, ist bei Ricosta in Donaueschingen Trumpf. Gleich vier Designwelten definiert der engagierte Kinderschuhhersteller und spiegelt damit auf vielfältige Weise aktuelle Kinderwelten wider: Earthed, Infusion, Design Matters und Nocture heißen die Trendthemen

dieses Herbstes und bilden eine Brücke zwischen minimalistischem bis zu mitunter futuristischem Design.

Während Earthed für ein geerdetes, von der Natur inspiriertes Design steht, geht es bei Infusion deutlich verrückter zu

– angeregt von Comic- und Computerspielwelten. Und dann Design Matters: Wie der Name schon sagt, zählt hier das Design: Klare Linien und minimalistische Formen in skandinavischer Tradition. Bei Nocturne schließlich wird es geheimnisvoll und gespenstisch. Fabelwesen stehen hier Pate, und manches Detail scheint im Dunkeln zu glühen.

 

Voll im Trend- bei Groß und Klein

Keine Frage, Ricosta gelingt mit diesen Trendthemen ein Spagat, der die Vorstellungen und Wünsche von Eltern und Kindern gleichermaßen abdeckt. Dieser geht aber keinesfalls auf Kosten der Funktion, des Tragekomfort oder der Gesundheit: So sind alle Leder chromfrei gegerbt und frei von allergieauslösenden Stoffen. Das Terracare®-Leder setzt bei Kinderschuhen schon seit Jahren Maßstäbe.

      

Und damit rein in die Kinderschuh-Kollektion Herbst-Winter 17/18: Bei den Mädchen sind – keine Überraschung – Sneaker nach wie vor das große Thema. Ricosta bietet hier sowohl Halbschuhe als auch Midcut-Style. Für glänzende Augen sorgen blinkende oder strahlende Applikationen und modisch-funktionale Details wie Zipper, Fransen oder eine Golflasche. Bei den Boots gefällt der angesagte Scandic Chic. Insgesamt dürfen Materialien kräftig gemixt und kombiniert werden.

 

      

Bei den Jungen übernehmen sportliche Styles mit innovativen Sohlen und Verschlusslösungen die trendige Vorreiterrolle. Neu und ein echter Hingucker sind die Sohlen „Cross“ und „360 Grad-Grip“ – letztere vom Klettersport inspiriert. Ansonsten ist erlaubt, was gefällt: Reflektierende Rallyestreifen sowie Neon- und Camouflage-Details machen diese Jungenschuhe zu echten Straßenfegern.

Hinterlasse eine Antwort