CartWarenkorb

Summe:  0,00 €

VADO-Kinderschuhe: Ein Mann geht seinen Weg – für Kinderfüße

Bildquelle: die-kinderschuhseite.de Bildquelle: die-kinderschuhseite.de

Wer von sich selbst erzählt, in einem Schuhkarton groß geworden zu sein, muss damit nicht zwangsläufig beengte Wohnverhältnisse meinen. Dahinter kann vielmehr auch eine besondere Lebensgeschichte und eine besondere Leidenschaft für Kinderschuhe stecken – so wie bei Hermann Meyer.

Hermann Meyer? Ein Mensch, der über 20 Jahre lang für renommierte Kinder-Schuhhersteller wie Däumling und RICOSTA gearbeitet hat. Qualitätsmarken, wie man sie vor allem im engagierten Schuh-Fachhandel, wie die-kinderschuhseite.de findet. Und die Hermann Meyer maßgeblich mitgeprägt hat. Das aber hinderte ihn nicht daran, seiner eigenen Vision vom perfekten Kinderschuh zu folgen.

2009 machte Hermann den Schritt in die Selbstständigkeit – und der passende Name war auch bald gefunden: VADO – lateinisch für „ich gehe“ – war gleich selbst schon Programm: Konsequent ging man von Anfang neue Wege, sei es durch die Zusammenarbeit mit externen Designspezialisten oder auch mit den Kunden.

 

Offensichtlich eine fruchtbare Beziehung, wie sich in vielen der funktionalen Details von VADO Jungen- und Mädchenschuhen zeigt: Man entwickelte eine Kombination von Gummizugsenkeln und Klettverschluss für einen bequemeren Einstieg. Oder auch innovative Konzepte wie das 2-Weiten-Fußbett: Durch eine herausnehmbare Zwischensohle bietet ein Vado-Kinderschuh gleich zwei Weiten – ideal zur individuellen Anpassung des Schuhs an den Kinderfuß. Die VADO Laufsohle aus flexiblem Gummi schließlich wurde dank der typischen X-Prägung schnell zum Markenzeichen.

Das besonders Schöne an VADO-Kinderschuhen: Sie verbinden Funktionalität und Fußgesundheit mit einem sehr sportlichen wie lässigem Design – natürlich in topaktuellen Farben. Hier sind vor allem Blau und Grau angesagt, was das Kombinieren deutlich vereinfacht. Wie sich Jungen – und natürlich auch die Mädchen – konkret durch das kommende Farb- und Designjahr bewegen, zeigt der Blick in die aktuelle Kollektion. Neben den ewig hippen Sneakers sind hier auch lässige Sandalen der Marke VADO zu finden – für einen unbeschwerten Sommer.

Hinterlasse eine Antwort