CartWarenkorb

Summe:  0,00 €

Kinderschuhe

VADO Logo

VADO Kinderschuhe

Ganz frisch auf dem Markt und bereits überzeugend erfolgreich.
Die Produktidee entwickelte sich über Jahre hinweg: Schuhe, als Friedensangebot zwischen den Ansprüchen der Eltern und den Bedürfnissen der Jugendlichen. VADO bietet die Lösung für beide Seiten: schulhoftaugliches Design, kombiniert mit zielgruppengerechten Funktionen.
Weitere Informationen siehe unten



Artikel 1 bis 24 von insgesamt 87

pro Seite
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Raster  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 24 von insgesamt 87

pro Seite
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Raster  Liste 

In absteigender Reihenfolge


VADO - ist Latein und heisst einfach "ICH GEHE"

Beim Latein Lernen mit den Söhnen im Jahr 2008, inspirierte das den Gründer des Labels, Hermann Meyer, zur Namensgebung. Sein Ziel war es schon seit langem unter eigener Fahne, Schuhe herzustellen, die auf die Bedürfnisse von Kinderfüßen ausgerichtet sind.

Das junge Unternehmen profitiert heute von seinem reichen Erfahrungsschatz im Kinderschuhbereich. Der Geschäftsführer übernahm bereits mit 19 Jahren Verantwortung im elterlichen Betrieb, dem Weitenspezialisten Däumling, und wechselte einige Jahre später zu Ricosta.
2009 gründete Hermann Meyer VADO „als ein Friedensangebot zwischen Kids und ihren Eltern“. In einer Welt der Vergleichbarkeit will VADO anders sein als Andere. Eine Marke von Individualisten, die ihren eigenen Weg gehen.

Das Vado-Design ist eine Gemeinschaftsproduktion aus dem Studio Trenddesign Fred Momber und Impulsen, die Meyer und sein Partner Andre Pötter von den Kunden bekommen.
Die VADO Schuh-Leisten stammen aus Deutschland und gewährleisten eine sehr gute Passform. Dem Basisleisten, der in zwei Weiten angeboten wird, liegt die Überzeugung zugrunde, dass ein Schuh lieber enger und dafür länger zu sein hat. Der Schuh kann mit Zuwachs gekauft werden und bietet trotzdem sowohl für Ferse als auch für den Vorderfuß genügend Halt. ,,Grundsätzlich richten wir unsere Schuhe mehr auf schlanke Füße aus", sagt Meyer. Die individuelle Passform wird durch eine herausnehmbare Zwischensohle gewährleistet: Mit Zwischensohle ist es ein Schuh für die jeweils schmalere Weite -, ohne Zwischensohle bietet er der breiten Weite ausreichend Raum. Ist der Fuß des Kindes gewachsen, kann die Zwischensohle des Schuhs also herausgenommen werden und wächst so im Volumen praktisch mit.
Vado verwendet echtes Leder für Futter und Decksohle, um ein optimales und natürliches Klima der Füße zu gewährleisten. Die Echtgummi-Laufsohlen von VADO bieten höchste Strapazierfähigkeit bei maximaler Flexibilität.

VADO - funktionelles Design

VADO verwendet funktionelle Gummizugsenkel und Klettverschlüsse für schnellen und bequemen Einschlupf.
Das 2 Weiten-Fußbettkonzept: Jeder Schuh ist mit einer zweiten (grünen) herausnehmbaren Zwischensohle ausgestattet. So wird eine individuelle Passform nach den Bedürfnissen ermöglicht.
Flexible Laufsohle aus hochwertigem Gummi. Das VADO typische X in der Laufsohle ist nicht nur unverwechselbar im Design – es verbessert nachweisbar die Abrolleigenschaft. Das natürliche Abrollen der Füße wird mittels der S-Ganglinienführung unterstützt. Es entsteht eine funktionale Einheit zwischen Fuß und Schuh.

VADO - Individuelle Schuhe verdienen individuelle Pflege

Um die Qualität und das Aussehen Ihrer VADO Schuhe zu erhalten, sollten sie regelmäßig gepflegt werden. Dazu hat VADO das All Wetter Schutz Imprägnier-Spray entwickelt. Es schützt den Schuh nicht allein vor Regen oder Schnee in der nassen Jahreszeit, sondern aktiviert zudem eine Staub- und Schmutzblocker-Funktion, die auch bei schönem Wetter schützt.
Das VADO Imprägnier-Spray hat eine erheblich verkürzte Trocknungszeit und der Schuh bleibt rundum geschützt, denn das Schutzgitter bricht nicht mehr in der Gehfalte auf. Die Atmungsaktivität wird nicht beeinflusst und es eignet sich daher auch für alle TEX-Materialien.